“Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast”. Es ist bis heute nicht geklärt von wem das Zitat kommt. Wahr ist es trotzdem. Manchmal ist es offensichtlicher, als man denkt. ja geradezu frech. Ich habe eine Statistik auf http://weblogs.mozillazine.org/asa/archives/2010/05/firefox_and_chrome_u.html gesehen, die wirklich überaus ungelungen ist.

schlechte statistik

Das Hintergrundbild mit der Google Chrome Statistik stammt von Google IO, welches gerade in San Francisco statt findet. Darauf hat jemand die Statistik von Firefox gemalt.

Doch warum liegen beide Browser im Juli 09 gleich auf? Ach ne, das sind für Chrome 30 (?) und für Firefox 265M Benutzer. Und dann steigt die Nutzeranzahl bei Firefox relativ auch noch schneller. Ach, die Zahl bei Chrome steigt aber nicht auf 305M, sondern 17(?). Interessant. Ich weiß wirklich nicht, was man mit so einer Grafik anfangen soll. Zumal noch nicht einmal klar ist, wie die Nutzerzahlen ermittelt wurden. Verkaufte Lizenzen werden es ja wohl nicht sein.

Sehr bedenklich diese Grafik.